parallax background

STARKE
PRAXIS.

KOMPETENZ


KOMPETENZEN IN UNSERER PRAXIS.

Die ärztliche Leitung der Praxis unterliegt seit Januar 1998 Herrn Dr. Jürgen M. Roming.

Dr. Uwe Seidl - im Mai 2018 erfolgte die Ernennung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie durch die Bayerische LandesZahnärzteKammer - wird zunächst als angestellter Kieferorthopäde sukzessiv in die gemeinsame Leitung eingeführt.

Dr. Fabian Fleischmann ist aktuell von 2018 bis 2021 im Rahmen des Bayerischen Curriculums als Weiterbildungsassistent zum Kieferorthopäden eingesetzt.

Somit ist das gesamte Ärzte-Team ausschließlich kieferorthopädisch tätig.


Weiterbildungs-Berechtigung im Fach Kieferorthopädie

Im März 2009 wurde Dr. Jürgen M. Roming durch die Bayerische Landeszahnärztekammer autorisiert, Zahnärzte im Fachgebiet Kieferorthopädie auszubilden. Bisher ausgebildet wurden Dr. Ulrich Schott (Dingolfing) von 2009 bis 2012, Dr. Helge Rösner (KFO-Praxis Dres. Sigmund Ziegler & Helge Rösner, Regensburg) 2012 bis 2015. Von März 2015 bis März 2018 war Herr Dr. Uwe Seidl in der Weiterbildung zum Kieferorthopäden – er verbleibt als zusätzlicher Kieferorthopäde in der Praxis. Seit April 2018 ist Herr Dr. Fabian Fleischmann in der Weiterbildung zum Kieferorthopäden.

Incognito™ Specialist

Seit Mai 2007 ist die Praxis hinsichtlich der Behandlung mit nichtsichtbaren, lingualen (innenliegenden, zur Zunge zugewandten Seite) Zahnspangen zertifiziert. Diverse Auszeichnungen der Firma 3M Unitek zum Incognito™ Specialist erhalten wir seit 2014. Mehr erfahren...

DGLO

Nach erfolgreicher Präsentation in Hamburg wurde Dr. Roming im Januar 2014 als zertifiziertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie e.V. aufgenommen.

Vorträge von Dr. Roming auf den Wissenschaftlichen Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Linguale Kieferorthopädie (DGLO) in Baden-Baden (2016), 2018 in Luxembourg und in 2020 (geplant in Düsseldorf), zeugen vom Engagement der Praxis auf diesem Gebiet.

EUMMA
(European Masters of Aligners)

Um hinsichtlich einer qualifizierten Therapie mit Alignern fortbildungstechnisch auf dem aktuellstem Stand zu sein, waren Dr. Roming und Dr. Seidl Teilnehmer beim international ausgerichteten Kurs European Masters of Aligners (EUMMA). Seit dieser Teilnahme und dem Einsatz eines praxis-internen Intraoralen Scanners ist die Anwendung von Alignern der Fa. Invisalign als zusätzliches "Therapie-Standbein" etabliert.

FOCUS

Seit 2012 sind wir laut dem Magazin FOCUS auf „Deutschlands renommierter Ärzteliste“ und damit bereits in 2019 zum achten Mal als TOP-Mediziner im Bereich Kieferorthopädie gelistet.

Weitere Kompetenzen siehe DAMON SYSTEM und INVISALIGN